Ich öffne die großen Haveli-Türen zur Veranda, die zu den üppigen Gärten führt, in denen sich eine prächtige Buddha-Skulptur aus natürlichem rosa Sandstein befindet, die mit der Schale in einem erdberührenden Mudra sitzt

Mein Lehrer arbeitet an einer Shala in London. Ich gehe nicht oft und habe daher um 5 Uhr morgens an 6 Tagen in der Woche eine einsame Übung im Mysore-Stil. Es ist eher eine Lebensweise als eine Disziplin und es hat Jahre gedauert, bis man sich an eine frühmorgendliche Praxis gewöhnt hat. Einer der ersten Schritte in jeder Yoga-Praxis ist es, den Geist zu klären und zu beruhigen. Dies ermöglicht es uns, uns an der Quelle unseres Seins auszurichten. In ähnlicher Weise lassen wir die Schwingungen einer natürlichen Ordnung in unsere Umgebung eindringen, wenn wir unsere Häuser von äußeren Unordnung befreien.

Was auch immer die Verbindung ist, wenn es für Sie eine Bedeutung hat, macht es Ihre Yoga-Praxis für Ihr Herz so viel persönlicher. Achten Sie darauf, keinen Ort zu wählen, an dem Sie normalerweise arbeiten oder Stress verspüren, es sei denn, Sie versuchen, sich in diesem Raum selbst zu konditionieren. Wenn Sie gerade erst Ihre Yoga-Reise beginnen, gibt es einige Dinge, die Ihnen beim Einstieg helfen können. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre eigene Matte für Ihr Yoga bekommen. Wenn Sie mit Posen nicht vertraut sind, finden Sie außerdem Bücher, Videos oder Audioaufnahmen, die Sie durch die Grundlagen führen.

Verwenden Sie auch beim Üben von Yoga zu Hause eine Matte, die beim Liegen, Sitzen oder Knien zusätzliche Polsterung bietet. Der Teppich kann zu hart sein oder nicht genügend Halt bieten. Wählen Sie eine Matte, die nicht verrutscht. Bequeme Kleidung macht Ihre Körperhaltungen und Strecken bequem. Da Sie zu Hause sind, können Sie im Schlafanzug üben! Es ist auch gut, Yoga barfuß zu praktizieren.

Leichte und luftige Sari-Vorhänge kräuseln sich im Wind und die handgewebten Baumwollüberwürfe auf den Böden sind einfach perfekt zum Sitzen. Es ist mein Ort des Trostes, an dem ich komme, um meine spirituelle Energie wiederzubeleben. Die Energie wächst und vervielfacht sich mit jedem Mantra und spiegelt sich in mir wider. Es ist ein wunderschöner Ort, um zu meditieren und Inspiration zu suchen, sich mit dem Universum zu verbinden und mit den Jahreszeiten zu wachsen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *